Digitales Forum:“FASD und Schulbegleitung“ mit Dr. Angela Ehlers

Am 13.02.2024 von 15.00 bis 17.00 Uhr

„Zappelphilipp“ – „Störenfried“ – „Unruhestifter“ – so werden manche Kinder und Jugendliche im Schulalltag leider häufig immer noch beschrieben. Ihr abweichendes Verhalten kann jedoch ganz unterschiedliche Gründe haben, wie zum Beispiel, mit einem fetalen Alkohol-Syndrom leben zu müssen (FASD = Fetale Alcohol Syndrome Disorder).

Wir wissen,

-das Spektrum des FASD ist weit gespannt von kognitiv stark eingeschränkt bis hin zu guten Begabungen und mit teilweise uneindeutigen Erscheinungsformen

-das Behinderungsbild FASD ist nach wie vor nicht besonders stark im öffentlichen Bewusstsein

-Kinder mit FASD sind überwiegend in Pflege- und Adoptivfamilien untergebracht

-bei vielen Sorgeberechtigten besteht große Unzufriedenheit mit der Förderung ihrer Kinder und dem Verständnis der Lehr- und Fachkräfte

-Medizinisch ist eindeutig geklärt, dass es sich bei FASD um eine vorgeburtliche Gehirnschädigung aufgrund von Substanzmissbrauch der Mutter handelt.

Häufig geht FASD mit Entwicklungsstörungen wie zum Beispiel ADHS, das durch Unteraktivierung der Synapsen und eine starke Reizfilterschwäche ausgelöst wird, einher – ist aber nicht die Folge mangelnder oder fehlender Erziehung.

Schülerinnen und Schüler, die unter den Bedingungen eines fetalen Alkoholsyndroms leben, benötigen ganz viel Verständnis von allen Seiten. Hier setzt Schulbegleitung unmittelbar an.

Im digitalen Forum erarbeiten wir Strukturierungshilfen und Strategien, um den Kindern und Jugendlichen ihren Schulalltag zu erleichtern und ihre Teilhabe an Bildung zu sichern sowie die Lehr- und Fachkräfte und die Sorgeberechtigten zu unterstützen und zu ermutigen.

Sind Sie interessiert und möchten sich anmelden? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an: info@fachverband-schulbegleitung.de

Teilnahmekosten: 40€ pro Person oder 20€ pro Person für Mitglieder.

Gegen eine Gebühr von 20€ bekommen Sie das Handout dieses Forums von uns zugeschickt. Gerne können Sie dies auch schon bei Ihrer Anmeldung bezahlen. Bitte beachten Sie, dass die 7 Mitglieder unseres Vorstandes jeweils zeitlich sehr eingeschränkt sind und wir deshalb etwa 1-2 Monate benötigen, um das Handout anzufertigen.

Wir freuen uns auf Sie!